Aktuelles von Roßlauer Vereinen, Organisationen und AG`s

Überraschung im Ratssaal Roßlau

Es roch nach Poppkorn und im Ratssaal war eine große Puppenbühne aufgebaut.
Langsam füllte sich der Saal mit großen und kleinen Kindern.

Der Förderverein "Kinder unsere Zukunft"e.V. und die Firma HGP haben zur Spendenübergabe eingeladen. Neugierig schauten sich die Kinder im großen Ratssaal um, da waren die Leiterinnen von der Kita "Fuchs und Elster" da und eine Vertretung aus der Johanniterkindertagesstätte "Benjamin Blümchen" und die Ehrenwassernixe.

Auf dem Tisch lagen zwei große Schecks. Sylvia Gernoth vom Förderverein""Kinder unsere Zukunft" e.V. und Herr Dirk Neumann von der Firma HGP-Neumann begrüßten alle im Saal.
Sie berichten, dass der Erlös des 1. Frühlingsfest auf dem Luchplatz zwei Kitas bekommen.
Von 16 Firmen wurde das Fest finanziell oder durch Sachspenden unterstützt. Alle Unterstützer wurden namentlich benannt und erhalten einen "DANKE-BRIEF".
Der Einkaufsmarkt REWE unterstützte mit Einkaufskartons, die die Kinder in den Kitas bunt gestaltet haben. Der Erlös der buntgestalteten Einkaufskartons wurde auch zum Frühlingsfest gespendet.

Aufgeregt suchten alle die Schecks, doch sie waren verschwunden. Wer kann da helfen, genau der Kasper. Alle gemeinsam haben wir den Kasper laut gerufen. Der Kasper hat die Schecks gefunden.

Sylvia Gernoth und Dirk Neumann konnten der Leiterin Frau Treumann und der Vertreterin Frau Guttermann von den Kitas eine Scheck in Höhe von je 150 Euro übergeben.
Eine Überraschung war da noch, der Kasper und so ging der Vorhang auf und die Geschichte vom Kasper nahm seinen Lauf.

Ein großes "Danke" an das Puppentheater Traumland an Herrn Renardo Woitschack.

Die zwei Organisatoren waren sich einig im nächsten Jahr startet das 2. Frühlingsfest.

Text und Bilder: Sylvia Gernoth, Dirk Neumann