Liebe Roßlauerinnen und Roßlauer, liebe Gäste der Schifferstadt Roßlau an der Elbe,

 
  Liebe Bürgerinnen und Bürger, verehrte Gäste der Schifferstadt Roßlau und unserer Doppelstadt,

das Jahr 2019 zeichnet sich u. a. als Jubiläumsjahr aus: 100 Jahre Bauhaus sorgen für einen prall gefüllten Veranstaltungskalender und das Bauhausmuseum steht kurz vor seiner Eröffnung.
Bundeskanzlerin Angela Merkel wird das für die Stadt, für ihre Bürger und für viele Gäste aus nah und fern so wichtige Haus am 8. September feierlich eröffnen. Es wird für unsere touristische Entwicklung ein wichtiger künftiger Baustein sein. Das Jahr 2019 zeichnet sich weiterhin durch Kontinuität aus. Hierfür stehen beispielsweise die jährlichen Volksfeste. Dazu zählt Ende August das Roßlauer Heimat- und Schifferfest, das mit seiner 28. Auflage auf eine lange Tradition zurückschaut. Kurzzeitig war diese Tradition im vergangenen Jahr gefährdet. Das Engagement des Ortschaftsrates Roßlau und des städtischen Kulturamtes sorgten jedoch für einen gesicherten Fortbestand des Festes in der Schifferstadt.
Auch in diesem Jahr hat der Ortschaftsrat Roßlau die Organisation des Heimat- und Schifferfestes federführend übernommen. Der „alten“ wie der „neuen“ Ortsbürgermeisterin, Christa Müller, und den Mitgliedern des Ortschaftsrates möchte ich für dieses tolle ehrenamtliche Engagement herzlich danken. Ihnen zur Seite stehen eine Vielzahl weiterer freiwilliger Helferinnen und Helfer, von deren Ideenreichtum und Schaffenskraft das beliebte Volksfest natürlich lebt. Ihnen allen möchte ich für diese identitätsstiftende Unterstützung Anerkennung und Respekt zollen, denn es ist nicht selbstverständlich, dass sich viele von uns in ihrer verdienten Freizeit gemeinnützig organisieren und engagieren. Unsere Doppelstadt, das kann man mit einigem Stolz sagen, lebt in vielen Teilen von diesem selbstlosen Einsatz.
Liebe Besucherinnen und Besucher, lassen Sie sich vom 29. August bis zum 1. September wieder von den Angeboten und Attraktionen zum diesjährigen 28. Heimat- und Schifferfest im Stadtteil Roßlau einfangen und begeistern, erleben Sie die Stimmung an den Ständen und beim Festumzug am Sonntagnachmittag und laden Sie ihre Bekannten und Freunde mit ein, an der lebendigen Tradition teilzuhaben. Ich freue mich auf Ihr Kommen, herzlichst

Peter Kuras
Oberbürgermeister
der Stadt Dessau-Roßlau